In die Pedale, fertig, los! Stadtradeln in Heidelberg

DREI WOCHEN, ZWEI PEDALE, EIN TEAM: MITRADELN IM TEAM HASENLEISER!

Wir sind beim STADTRADELN dabei! Vom 20.09.2020 bis 10.10.2020 treten wir gemeinsam in die Pedale und sammeln Kilometer für unser „Team Hasenleiser“. Für die Gesundheit, fürs Klima und für den Fahrspaß!

Mitmachen können alle, die gerne Fahrrad fahren. Ob zur Arbeit, zur Schule oder eine Fahrradtour – jeder Kilometer zählt. Jetzt anmelden unter https://www.stadtradeln.de/registrieren und unserem „Team Hasenleiser“ beitreten!

Es gibt 3 Möglichkeiten, sich anzumelden.                                                                      Entweder über einen eigenen Nutzeraccount im Browser oder in der App. Eine Anleitung kann hier heruntergeladen werden.

Oder direkt bei uns im Quartiersbüro (Hasenleiser, Freiburger Str. 21) anmelden!

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an/meldet euch gern beim Quartiersbüro entweder persönlich zu den Sprechzeiten (siehe unten), telefonisch unter 06221/330 330 oder per Mail an quartiersmanagement@hasenleiser.net

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme am STADTRADELN.

 

Hier die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Warum findet diese Aktin statt?

Vom 20. September bis 10. Oktober 2020 treten wir als Quartiersteam in die Pedale und setzen ein Zeichen für den Klimaschutz und Radverkehr. Ziel ist, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Rad-Kilometer für die Stadt Heidelberg zu sammeln.

Wie funktioniert das?

Gefahren wird in Teams mit Familienmitgliedern, Freunden, Arbeits- oder Vereinskollegen.

Oder eben als Team für den Stadtteil. Wer für den Hasenleiser radeln will, kann sich beim „Team Hasenleiser“ anmelden. Jeder Meter, der auf dem Fahrrad zurückgelegt wird, zählt!

Welche Spielregeln gelten generell?

Teilnehmende können ein Team gründen oder einem Team beitreten.

Teammitglieder müssen nicht zusammen fahren, sondern können getrennt voneinander auf die Strecken gehen. Dazu zählen sämtliche Fahrten des Alltags: der Weg zur Arbeit, in den Kindergarten oder zum Einkaufen sowie Radtouren. Für Heidelberg antreten können alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle, die in Heidelberg arbeiten, eine (Hoch-)Schule oder die Universität besuchen sowie einem Verein angehören. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, spielt keine Rolle. Das kann auch außerhalb Heidelbergs sein. Die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern erhält einen Preis. Neben den Bestplatzierten wird in beiden Kategorien und allen Größenklassen jeweils die beste Newcomer-Kommune ausgezeichnet.

Übrigens, Auch die Beschäftigten der Stadtverwaltung haben ein Team aufgestellt und das auch das fahrradaktivste Kommunalparlament gewinnt einen Preis

Es ist auch möglich, in das „Offene Team – Heidelberg“ einzutreten.

Wo melde ich mich an?

Die Anmeldung erfolgt über einen eigenen Nutzeraccount unter www.stadtradeln.de/heidelberg, die STADTRADELN-App ode direkt im Quartiersbüro.                                                                                            Dazu einfach bei uns Büro während der Sprechzeit anmelden, telefonisch unter 06221/330 330 oder per Mail an quartiersmanagement@hasenleiser.net

Eine detaillierte Beschreibung kann als pdf hier heruntergeladen werden.

Wann und wo geht’s los?

Die Auftaktveranstaltung des „Stadtradeln“ findet gemeinsam mit der Heidelberger Radparade am Sonntag, 20. September 2020, 14 bis 16 Uhr, statt, zu der der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) und die Gemeinderatsfraktion der Grünen zum fünften Mal einladen. Start und Ziel der 18 Kilometer langen Tour ist am Universitätsplatz. Von der Altstadt führt die Strecke durch die Stadtteile Weststadt, Bergheim, Bahnstadt, Pfaffengrund, Wieblingen und Neuenheim. Eine Anmeldung für die Radparade ist nicht notwendig.

Organisiert wird die Aktion vom europäischen Städtenetzwerk „Klima-Bündnis“. Seit 2017 ist das „Stadtradeln“ eine internationale Kampagne, an der sich Kommunen auf der ganzen Welt beteiligen.