Kunst unterwegs. Kunst für ALLE im Quartier

Ton als Material bietet viele Möglichkeiten eigene Ideen umzusetzen. Hier sind der Fantasie und den kreativen Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt!

Bei diesem Workshop bieten Kunstpädagogen der Jugendkunstschule Mannheim im Mehrgenerationenhaus Heidleberg das Plastizieren mit Ton an. 

Auch der Spaß wird dabei nicht zu kurz kommen. Ob Mutter, Vater, Oma, Opa – die ganze Familie darf mitmachen und auch gerne Einzelpersonen. Wenn Du Lust hast, darfst Du aber auch gerne alleine kommen. Die Workshops sind für alle ab 6 Jahren konzipiert.

Das Beste daran ist: Das gesamte Arbeitsmaterial wird gestellt und der Eintritt ist FREI.

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist der Workshop in 2 Schichten eingeteilt: Von 14.00- 15:45 und 16:00-17:45. Das Mehrgenerationenhaus bittet daher um Voranmeldung zu welcher Schicht ihr kommen möchtet, denn es sind nur max.10 Personen pro Einheit zugelassen.

Gefördert mit den Mitteln des Bewohnerfonds Hasenleiser, der im Rahmen des Quartiersmanagements  Hasenleiser durch die Stadt Heidelberg finanziert wird.

 

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Anmeldung:** christina.egerter@habito-heidelberg.de

Wo? Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Str.85, 69126 Heidelberg

Aktuelle Corona-Regelungen: Erwachsene bzw. Nicht-Schüler:innen bitte 3-G-Nachweis mitbringen.

Der Sommernachtstraum war ein voller Erfolg!

Viele Zuschauer, sonniges und warmes Wetter, hervorragende Künstler und wunderschöne Orte. Das ist das Geheimrezept für einen gelungenen Sommernachtstraum!

Dank unserer Künstler*innen, wurde auch in 2021 wieder eine tolle Show geboten! Mit dabei waren:

 

Ermöglicht haben die diesjährigen Sommernachtsträumereien:

  • Das KulturLabHD der Stadt Heidelberg und
  • Ritter Sport

Ehrenamtliche Unterstützung bekam das Quartiersmanagement Hasenleiser und das Stadtteilbüro Südstadt von:

  • Judith Ferenczy
  • Melina Hoffmann
  • Marie Walter

 

Allen Beteiligten ein reisen großes DANKESCHÖN!

Das hat großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr!

Aktuelle BIWAQ-Kursangebote

habito e.V. bietet ab September wieder aktuelle BIWAQ-Kurse im Mehrgenerationenhaus Heidelberg an:

 

Einstieg in Excel

TAG 1: Mittwoch, 8.9.2021 9:00 – 14:00 Uhr

TAG 2: Donnerstag,  9.9.2021 9:00 -13:00 Uhr

ORT: Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Straße 85

Nachdem letztes Jahr die Plätze für die Schulung ausgebucht waren, kommt hier die nächste! Excel stresst und überfordert Euch einfach nur? Das kenn ich nur zu gut! Gemeinsam versuchen wir uns durch den Dschungel von Spalten, Zeilen und Formeln zu kämpfen. Ihr braucht keine Vorkenntnisse und auch keinen eigenen PC.

Inhalte

  • Grundlagen Funktionen
  • einfache Berechnungen
  • Prozentrechnung
  • Erstellen von Diagrammen
  • Erstellung eines Haushaltsplan

 

Schulung Catering: Cateringsvorbereitung für die BIWAQ-Messe

TAG 1: Montag, 20.9.2021 9:00 – 14:00 Uhr

TAG 2: Dienstag,  21.9.2021 9:00 – 13:00 Uhr

ORT: Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Straße 85

Nach mehr als 1,5 Jahren BIWAQ-Projekt im Hasenleiser wollen wir ein kleines Fest mit Euch feiern – und was sind Feste ohne ein leckeres Buffet? Dieses bereitet ihr live mit unserem Koch Jakob vor und lernt ganz nebenbei die Grundlagen eines professionellem Caterings. Von Hygienevorschriften, über Schnitt-Techniken bis hin zu Anrichtungs-Techniken ist alles dabei!

Inhalte

  • Kleinigkeiten herstellen & in Szene setzen
  • Schnitt-& Kochtechniken
  • Küchenbetrieb organisieren
  • Budgetplan: gesund und günstig einkaufen  
  • Arbeitsabläufe & Hygienevorschriften

 

Einstieg ins Projektmanagement

TAG 1: Dienstag, 12.10.2021 9:00 – 14:00 Uhr

TAG 2: Mittwoch, 13.10.2021 9:00 -13:00 Uhr

ORT: Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Straße 85

Ähnlich beliebt wie unsere Excel-Schulung ist unsere Projektmanagementschulung. Hier lernt ihr alle Grundlagen.

Inhalte

  • Grundlagen klassisches & agiles  Projektmanagement
  • Projektpläne erstellen 
  • klare Ziele definieren
  • Zeitmanagement
  • digitale Tools
  • Kreativtechniken
  • Feedbacktechniken
  • Teamstrukturen
  • Motivationstechniken
 

Anmeldung

Linda Behrisch

E-Mail: biwaq@habito-heidelberg.de

Telefon: 06221 4299020

Rahmenbedingungen
Unser Ziel ist eine Lernatmosphäre, in der jede:r ernst genommen und auf ihrem/seinem Wissensstand abgeholt wird. Deswegen setzen wir für unsere Schulungen folgende Rahmenbedingungen:

  • keine Vorkenntnisse notwendig
  • kostenfreie Verpflegung
  • alle Materialien (Auch Laptops) werden gestellt
  • barrierefreier Zugang zu Räumen
  • Austausch auf Augenhöhe
  • unterstützendes Lernumfeld
  • weitere Betreuung auch nach der Schulung!

BIWAQ-Messe am 21. September mit einer Impfmöglichkeit!

Am 21. September laden die Projektpartner gemeinsam mit der Stadt Heidelberg zur BIWAQ-Messe ein.
Das BIWAQ-Projekt wird 2 Jahre alt! Die offizielle Eröffnung übernimmt die Bürgermeisterin Stefanie Jansen. Zudem wird es eine Vielzahl an kostenlosen Angeboten vor Ort geben.

Das Angebot der Messe ist vielfältig. Nutzen Sie es!
  • kostenfreie Bewerbungsfotos
  • kostenfreier Fahrrad-Check
  • kostenfreier Stromspar-Check
  • Berufsberatungsangebote
  • kostenfreier Bewerbungsmappencheck
  • Live Musik mit „Neomore“
  • kostenfreie Getränke und Essen

Wo findet die Messe statt? Mehrgenerationshaus Rohrbach, Heinrich-Fuchs-Str. 85
Wann findet die Messe statt? 21. September von 10-14 Uhr

Die Projektpartner Heidelberg Dienste, habito e.V. und Caritas Heidelberg e.V. unterstützen seit 2019 Abreitssuchende und Langzeitarbeitslose dabei auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuss zu fassen.


Impfaktion in Heidelberg (Mehrgenerationen Haus)

Keine Anmeldung erforderlich!
Wo? Mehrgenerationen Haus Rohrbach Heinrich-Fuchs Str. 85 69126 Heidelberg
Impfstoffe: Johnson & Johnson und BioNTech* Bitte bringen Sie ein Ausweisdokument mit (Personalausweis oder Reisepass). Empfohlen wird die Mitnahme der Versichertenkarte und des Impfpasses, sofern vorhanden.

*Hinweis: Mit BioNTech sind auch Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren möglich:
  • im Alter von 16-17 Jahren mit einer formlosen Einverständniserklärung der Eltern
  • im Alter von 12-15 Jahren in Anwesenheit der Eltern, nach Aufklärung gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung.
Die BioNTech-Zweitimpfung erfolgt 3-6 Wochen nach der Erstimpfung im Impfzentrum Rhein-Neckar in Heidelberg (Patrick-Henry-Village).

Filmabend im Mehgenerationenhaus am 24. September

Das Mehrgenerationenhaus Heidelberg zeigt am 24. September zwei Kurzfilme:

  • „Doppelklick“ von Christophe Nassif und
  • „über KUGELN mit TROMPETEN und STIELE mit AUGEN“ von Eva Maria Kühling

Die Filmemacher:innen sind für ein Filmgespräch mit den Zuschauer:innen anwesend.
Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnahmezahl begrenzt.

 

Um Voranmeldung wird gebeten. Per E-Mail an: christina.egerter@habito-heidelberg.de  oder telefonisch unter: 0177/8695964.

Ort: Mehrgenerationenhaus Heinrich-Fuchs-Str.85, 69126 Heidelberg
Zeit: 24. September, 18:30 Uhr
Eintritt frei, Spenden erbeten.

Mehr Infos zum Abend gibt´s auf der Seite des Mehrgenerationenhaus Heidelberg.

„Sport im Park“ Jetzt die Turnschuhe schnüren und in kostenfreien Kursen die Fitness stärken

„Sport im Park“ ist ein unverbindliches und kostenloses Gesundheits- und Fitnesstraining für Untrainierte wie für Sportliche aller Altersgruppen.

In Kooperation der Stadt Heidelberg und dem Sportkreis Heidelberg stellen Heidelberger Sportvereine bis zum 26. September 2021 für „Sport im Park“ ihre ausgebildeten Trainerinnen und Trainern auf den Grün- und Parkflächen in den Heidelberger Stadtteilen zur Verfügung.

Auch in Rohrbach gibt es diverse Angebote:

Jeden Montag: 

18:00 – 19:00 Uhr | Qigong mit Nadja Mazko von der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. auf der Parkfläche des Spielplatzes Leimer Straße/ Christian-Bitter-Straße

Jeden Mittwoch:

9:00 – 10:00 Uhr | Nordic Walking mit Lea Kirsch von der TSG Heidelberg-Rohrbach e.V., Startpunkt ist am Fitropolis TSG Rohrbach, Am Rohrbach 57

19:45 – 20:45 Uhr | Rückenfit mit Nicola Steinwede von der TSG Heidelberg-Rohrbach e.V. auf dem Sickingen-Spiel- und Bolzplatz, Fabrikstraße/ Ecke Sickingenstraße

 

Das komplette Sportangebot – auch in den anderen Stadtteilen Heidelbergs – finden Sie hier.

Ehrenamtliches Engagement für und mit Menschen mit Fluchterfahrung sucht Unterstützung

  • Sie sind handwerklich begabt und haben auch noch einen grünen Daumen?
  • Ebenso möchten Sie gerne neue und wertvolle Erfahrungen sammeln und haben Lust auf ein spannendes interkulturelles Gartenprojekt?

Die unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung für Flüchtlinge im Ankunftszentrum Patrick-Henry-Village (PHV) in Heidelberg sucht ehrenamtlich Engagierte für das Projekt „Grow together – A common gardening project“.

Unterstützen Sie das Hochbeetprojekt und erbauen, bepflanzen und pflegen Sie gemeinsam mit geflüchteten Menschen Hochbeete.

Sämtliche Materialien und Utensilien stehen zur Verfügung.

 

Bei Interesse, melden Sie sich bei:

Tom Theisen

E-Mail: tom.theisen@caritas-heidelberg.de

Telefon: 06221 / 73 95 869 oder 0176 363 160 47

 

Die unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung ist ein gemeinsames Angebot des Caritasverbandes Heidelberg e.V., des Diakonischen Werkes Heidelberg und des Deutschen Roten Kreuz Kreisverbandes Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.  Angebote sind offen für alle Menschen mit Fluchterfahrung unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Weltanschauung und Religion.

Aktuelle Angebote des Seniorenzentrums Rohrbach

Ausführliche Infos finden Sie hier auf der Internetseite des Seniorenzentrums

Besuchende müssen geimpft – genesen oder getestet sein (max. 24-Stunden alter Antigen-Test) – dies gilt für den Innenbereich, überall muss wie bisher der Abstand von 1,5 m eingehalten werden und es gilt weiterhin die Maskenpflicht auf dem Weg zum Platz.

28.8. Samstag | Wanderung zum Neckarriedkopf | Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Alois-Link-Platz

30.8. Montag | Besuch des Wandelgartens | Treffpunkt um 15:30 Uhr an der Haltestelle Pleikartsförsterstraße

30.8. Montag | Trommelnachmittag | 14:00 Uhr im Garten des Seniorenzentrums, Baden-Badener-Str. 11

1.9. Mittwoch | Kaffeenachmittag | 14:30 Uhr  im Garten des Seniorenzentrums, Baden-Badener-Str. 11

3.9. Freitag | Smartphone Treff für Fortgeschrittene | 13:30 Uhr im Seniorenzentrums, Baden-Badener-Str. 11

Walking / Laufen

Jeden Donnerstag | 9.00 Uhr | Seniorenzentrum Rohrbach, Baden-Badener-Str. 11


Smartphonesprechstunde
Jeden Donnerstag | 13:30 Uhr und 14:30 Uhr | Seniorenzentrum Rohrbach, Baden-Badener-Str. 11

Tischtennis
Jeden Donnerstag | 14:30 Uhr | Seniorenzentrum Rohrbach, Baden-Badener-Str. 11

 

Nur wer wählt, kann mitbestimmen! Am 26. September ist Bundestagswahl

Dürft ihr dieses Jahr das erste mal wählen?
Oder sind Sie sich noch unschlüssig, wen oder ob Sie überhaupt wählen wollen?

Wir haben mal eine Übersicht erstellt von Internetseiten, die uns erklären, um was es bei der diesjährigen Wahl überhaupt geht und die uns bei der Auswahl der Parteien behilflich sein können.
Denn wir sind der Meinung: Das Recht auf die freie Wahl gehört zu den wichtigsten Rechten, die wir in Deutschland haben. Nur wenn wir uns selbst einbringen, dann können wir die Veränderung, die wir uns wünschen auch aktiv mitbestimmen! 

Sehr informativ finden wir die Seiten der Bundeszentrale für Politische Bildung.

Die Seiten sind auch in leichter Sprache aufbereitet und es gibt ein Heft zum Downloaden, in dem Antworten gegeben werden auf Fragen, wie:

  • Der Bundestag – und was er macht
  • Wer darf den Bundestag wählen?
  • Der Wahlkampf
  • Die Qual der Wahl. Wie Sie sich entscheiden können
  • Wie Sie wählen können
  • Wahlen in Deutschland sind demokratisch
  • Was nach der Wahl passiert
  • Warum Sie Ihr Wahlrecht nutzen sollten

Außerdem findet sich hier ab dem 2. September der Wal-O-Mat. Der Wahl-O-Mat ist ein Computerprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung. Sie können es im Internet nutzen und er kann Ihnen dabei helfen, sich zu entscheiden.
 
Im Onlinespiel „Wie entscheidest du?“führt uns der SWR an die Bundestagswahl 2021 heran. Als Spieler:innen können wir in die Rolle von Bundestagskandidat:innen schlüpfen, designen unseren eigenen Avatar und legen unser Werteprofil fest. Hilft dabei, unsere eigenen Werte und Positionen kennen zu lernen und diese dann mit denen der Parteien abgleichen zu können.

Die Bundesregierung informiert zur Bundestagswahl 2021 auf www.bundesregierung.de/breg-de/themen/bundestagswahl-2021.

Auch der Deutsche Bundestag hat alles Wichtige auf  https://www.bundestag.de/wahl zusammengestellt.

108 Geimpfte bei Impfaktion im Quartiersbüro Hasenleiser erreicht!

Mit 108 durchgeführten Impfungen haben wir mit nur einem Impfteam vor Ort eine stolze Zahl erreicht!

Der Einsatz ging entsprechend 1,5 Stunden länger als geplant (15 – 20:30 Uhr). Zum Abschluss waren wir zwar alle geschafft, aber auch sehr happy, dass wir die Aktion durchgeführt haben.

Ein großes Lob geht an die mitgebrachte Geduld der Geimpften, teilweise war die Wartezeit etwas länger. Unser Team vom Quartiersbüro hatte dadurch einige Zeit mit vielen ins Gespräch zu kommen. 

Pascal Nohl-Deryk, Arzt in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Drs. Hestermann-Menzer und das Team vom DRK Heidelberg-Nord waren spitze, sie haben einfach weitergemacht und so mussten wir niemanden wegschicken.

Zuckersüß wurden wir von drei Frauen aus der Nachbarschaft versorgt, die in der Schlange der Wartenden und an unser Team Schokolade verteilten.

Ein großes Dankeschön geht an alle Beteiligten! ♥

Geimpft wurden insgesamt 108 Personen mit den Impfstoffen von Biontech oder Johnson&Johnson.

All denjenigen, die gestern mit Biontech geimpft wurden, wird empfohlen frühestens 4 Wochen nach der Erstimpfung einen zweiten Termin zu vereinbaren. Dies kann beim eigenen Hausarzt erfolgen oder im zentralen Impfzentrum (ZIZ) im Patrick-Henry-Village.

Im ZIZ wird von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr geimpft. Es stehen alle vier Impfstoffe zur Verfügung:

  • Biontech und Moderna (mRNA Impfstoff): Montag bis Freitag und Sonntag
  • Johnson&Johnson (Vektor-Impfstoff): Freitag und Samstag
  • AstraZeneca (Vektor-Impfstoff): Montag bis Sonntag

Neben der Impfmöglichkeit  ohne Terminvereinbarung besteht auch weiterhin die Möglichkeit sich einen Impftermin zu buchen. Dies ist über die Webseite www.impfterminservice.de möglich. Voraussetzung hierfür ist eine eigene E-Mail-Adresse beziehungsweise die Möglichkeit eine SMS zu empfangen. Zudem besteht auch die Möglichkeit, telefonisch unter 116117 einen Termin zu vereinbaren.