Aktivitäten und Veranstaltungen im Rahmen des Sanierungsmanagements

Neben der Beratung bietet die KLiBA im Rahmen des Sanierungsmanagements auch Veranstaltungen und Aktivitäten mit Bezug zu Energetischer Sanierung, Nutzung Erneuerbarer Energien sowie Energiesparen für interessierte Bewohner:Innen des Hasenleiser an.

Überblick zu Aktivitäten und Veranstaltungen

Interessierte Bewohner:Innen des Hasenleiser können sich kostenfrei hochwertige Strommessgeräte ausleihen und damit die häuslichen „Stromräuber“ identifizieren. Die Ausleihe erfolgt im Quartiersbüro Hasenleiser und umfasst auch ein Merkblatt, in dem Messungen des Verbrauchs durch erläuternde Beispiele noch leichter und verständlicher werden.

Ihr Energieverbrauch unter der Lupe

Im Mittelpunkt der Beratung stehen Ihr Strom- und Wärmeverbrauch sowie einfache und kostengünstige Möglichkeiten, Energie und Kosten einzusparen.

Das Angebot richtet sich an private Mieterinnen und Mieter im Sanierungsgebiet Hasenleiser. In einem zu vereinbarenden Termin schätzen erfahrene KLiBA-Berater bei Ihnen zu Hause die energetische Situation ein.
Das Angebot ist kostenfrei und dauert ca. 1 Stunde.

Interesse?
Für Fragen zu verfügbaren Terminen in der Aktionswoche und für eine Anmeldung wenden Sie sich gerne an das Quartiersbüro Hasenleiser.

Ist mein/unser Gebäude für eine Solarstromanlage (PV-Anlage) geeignet?
Interessierte Eigentümer:Innen von Wohngebäuden im Hasenleiser können einen kostenfreien Photovoltaik-Eignungscheck beantragen.

Beantragung entweder direkt per Formular unter https://www.intern.kliba-heidelberg.de/pv-bericht/ oder per Telefon bzw. E-Mail unter 06221 99875-0 bzw. info@kliba-heidelberg.de

Wie ist es energetisch um die Gebäudehülle (Außenwand, Dach und Fenster) meines/unseres Gebäudes bestellt?
Interessierte Eigentümer:Innen von Wohngebäuden im Hasenleiser können einen kostenfreien KLiBA-Gebäudewärmepass beantragen. Neben einer Einordnung des spezifischen Energieverbrauchs, werden auch sinnvolle Energiesparmaßnahmen (wie z.B. Außenwand-Dämmung o.ä.) vorgeschlagen sowie die Höhe im Einzelnen damit möglichen Energieeinsparung beziffert.

Mehr Information dazu unter https://kliba-heidelberg.de/kliba-gebaeudewaermepass/ oder per Telefon bzw. E-Mail unter 06221 99875-0 bzw. info@kliba-heidelberg.de

Für Eigentümer:Innen und Verwaltungsbeiräte in Wohnungseigentumsgemeinschaften (WEG) werden folgende Themen vorgestellt: energetische Sanierung, Nutzung von Erneuerbaren Energien (Photovoltaik-Anlage) sowie Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung.

  • Wo? Adventgemeinde, Schelklystraße 102, Heidelberg-Rohrbach
  • Wann? 18.03.2024, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr inkl. Möglichkeiten für Fragen und Diskussion
  • Detailbeschreibung zur Veranstaltung

Hinweis: Wir wenden uns aktuell auch an die im Sanierungsgebiet Hasenleiser tätigen Hausverwaltungen und ermutigen diese mit dem Terminvorschlag auf Ihre Wohnungseigentümergemeinschaft zuzugehen.

Details zu Veranstaltungen

Infoabend „Energetische Sanierung in WEGs“

Ziel der KLiBA-Veranstaltung ist es, Wohnungseigentumsgemeinschaften (WEG) zu ermutigen, ihre Häuser energetisch zu sanieren. Anhand eines typischen Gebäudes werden sowohl mögliche Maßnahmen zur Modernisierung der Gebäudehülle wie auch die Nutzung von Erneuerbaren Energien in Form einer Photovoltaik-Anlage vorgestellt. Es erfolgt ein Überblick zu Förderprogrammen von Bund, Land bis hin zum Förderprogramm „Rationelle Energieverwendung“ der Stadt Heidelberg. Die Stadt Heidelberg fördert dabei sowohl die Sanierung der Gebäudehülle (Dach, Außenwand etc.) als auch Photovoltaik-Anlagen auf Dachflächen.

.

.

.

.