11. Europäisches Filmfestival der Generationen – wir suchen noch Freiwillige!

Das 11. Europäische Filmfestival der Generationen findet dieses Jahr wieder im Oktober statt. Auch diesmal gibt es wieder jede Menge tolle und interessante Filme zu den Themen: Alter, Demografischer Wandel, Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Klimawandel usw. Unsere Arbeitsgruppe „Aktiv im Hasenleiser“ hat sich bereit erklärt bei der Planung, Organisation und Durchführung zu unterstützen.

Wenn Sie auch Lust haben, sich freiwillig zu engagieren und die Gruppe und uns zu unterstützen, können Sie sich gerne bei uns melden.

Lass uns zusammen … zu Hause kreativ sein…

Am Mittwoch, 17.06.2020 heißt es wieder von 19:30-21:00 Uhr

„Lasst uns zusammen…“

Dieses Mal lädt das Mehrgenerationehaus zum kreativen Zusammensein in den eigenen vier Wänden ein.

Ein Workshop bei dem es um das Kreativ sein geht und der sich an alle richtet, die mal  meditativ und inspirativ malen möchten.

Thema der eineinhalb Stunden wird sein

„Was bedeutet Zuhause für mich, was verbinde ich damit, was liebe hasse genieße vermisse ich darin“.

Wir lassen unsere Ideen sprudeln!

 

Aus den entstandenen Werken möchte Julia Beushausen (mit dem Einverständnis der TeilnehmerInnen) gerne eine Collage eines Hauses erstellen, bei der jedes der entstandenen Werke eine der Wohnungen darstellt.

Ein Haus mit ganz besonderem Innenleben also.

Alle Generationen sind willkommen!

 

Für den Workshop ist das Material der Wahl einzubringen wie Zeitungspapier oder Pappe als Malunterlage, Malutensilien (Zeichenblock, Leinwand, Stifte, Pinsel, Acryl, Aquarell, Pastell,…) und Malkleidung.

 

Julia Beushausen, die durch den Workshop führt, ist Studentin an der PH Heidelberg, im Kinderhotel engagiert, begeisterte Chor-Sängerin und Naturliebhaberin. Sie interessiert sich für kreative Ideen des Miteinanders…

 

Zugangsdaten

Hier geht´s zum ZOOM-Link

 

Meeting-ID: 863 1874 8925

Passwort: 610839

 

Mit der Workshopreihe „Lass uns zusammen…“ sollen Menschen aus der Nachbarschaft die Chance gegeben werden, sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten kreativ einzubringen.

 

Interessierte, die selbst einen Workshop geben möchten, können sich an christina.egerter@habito-heidelberg.de wenden.

 

Kosten: keine, Spenden auf das Konto des Mehrgenerationenhaus erwünscht.
GLS Gemeinschaftsbank
DE 81 4306 0967 6004 1752 00

 

 

 

Radolino – Sonder-RadChecks ab Mai 2020

Radolino bietet ab Mai 2020, gemeinsam mit der Verkehrswacht Rhein-Neckar, auf dem großzügigen Fahrradübungsgelände RadChecks und Codierungsaktionen unter den notwendigen Hygiene-Maßnahmen an.

Folgende Termine sind hierfür vorgesehen:

Donnerstag, 14.05.2020
Donnerstag, 18.06.2020
Donnerstag, 16.07.2020
Donnerstag, 13.08.2020
Donnerstag, 17.09.2020
Donnerstag, 22.10.2020
Donnerstag, 19.11.2020
Donnerstag, 10.12.2020

jeweils von 12.00-17.00 Uhr

Adresse: Jugendverkehrsschule in Heidelberg, Pleikartsförster Straße 114, 69124 Heidelberg (Verkehrsübungsplatz Rhein-Neckar- neben ADAC).

 

 

Und falls das Fahrrad mal eine Reparatur benötigt…

Radolino bietet in Ihrer Nähe auch Fahrradreparaturen an – schnell, einfach und technisch gut, mit sicherer Übergabe im Freien.

So bleiben jederzeit mobil und unterstützen einen lokalen Betrieb!

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Nummer 0163 6213898 zwecks Terminvereinbarung.

Wolfgang und sein Team freuen sich auf Sie!

 

Firma Radolino

Lahrer Str. 24
69126 Heidelberg

Eltern Treff-Digital

Der wöchentliche Eltern-Kind-Treff mit Spielenachmittag und Familiencafé im Mehrgenerationenhaus wird für die Zeit der Kontakt-Einschränkungen in den virtuellen Raum verlegt. Der virtuelle Treff für die Eltern findet über einen Video-Anruf statt. Anstatt das lebendige Miteinander, den Austausch von Ideen, Bastelaktivitäten, gemeinsamen Lachen und allerlei anderem ausfallen zu lassen, wird ein neuer Raum geöffnet, um mal andere Gesichter und Stimmen zu hören und zu sehen.

Die Termine für den Treff sind immer Dienstag von 16-17Uhr eingeplant, gerne können andere Terminbedürfnisse geäußert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Virtueller Nachbarschaftsstammtisch

Gemeinsam- statt einsam!

Der virtuelle Nachbarschaftsstammtisch findet über einen Video-Anruf statt. Anstatt Treffen mit Freunden, Nachbarn und Bekannten aus dem Viertel ausfallen zu lassen, bietet das Mehrgenerationenhaus jetzt diese besondere Form des Austausches an. Wer weiß, vielleicht entstehen die besten Ideen für Unterstützung im gemeinsamen Austausch, andere (Kultur-) Angebote werden entwickelt oder es tut gut, einfach mal andere Gesichter und Stimmen zu hören.

Die Termine für Nachbarschaftsstammtische sind für abends ab 20h an unterschiedlichen Wochentagen eingeplant.

Weitere Informationen finden Sie hier

WEBINAR: Einstieg in ZOOM

Kostenfreie Einführung in das Konferenzprogramm „Zoom“

Donnerstag, 9. April 2020, 10:00 Uhr, digital direkt im Zoom Programm

Jede*r spricht derzeit darüber – doch was ist das eigentlich, dieses Zoom?

Im Webinar wird das Konferenz-Programm vorgestellt. Es wird gezeigt, wie man eigene digitale Treffen organisiert und welche Funktionen das Programm für strukturierte Online-Treffen mit sich bringt.

Einwählen per PC

  1. Auf folgenden Link klicken: https://zoom.us/j/866132311
  2. Passwort eingeben: 212850

Einwählen per Smartphone App

  1. App runterladen und öffnen
  2. Meeting ID eingeben: 866 132 311
  3. Passwort eingeben: 212850

Informationen erhalten Sie über:

biwaq@habito-heidelberg.de

Für Fragen oder Hilfe beim Einwählen erreichen Sie das BIWAQ-Team bis Donnerstag 9 Uhr.

Boule für Alle! – Eröffnung der Boulebahn im Hasenleiser FINDET STATT!

unsere Veranstaltung FINDET WIE GEPLANT STATT!

Wir freuen uns darauf mit Ihnen am Donnerstag, 12. März 2020 um 15.30 Uhr unsere neue Boulebahn im Emmendinger Weg / Ecke Baden-Badener-Straße einzuweihen!

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie im Vorfeld über das Thema Infektionsschutz informieren.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden und täglich aktualisierten Informationsangebote auf den Internetseiten der Stadt Heidelberg:

https://www.heidelberg.de/hd/corona-virus_+die+lage+in+heidelberg.html

Hinweisen möchten wir auf die Empfehlungen zum individuellen Infektionsschutz wie regelmäßiges Hände waschen, Abstand halten zu erkrankten Menschen oder bei Husten- und Niesgewohnheiten auf Ihr Umfeld zu achten (nur in die Armbeuge oder in ein Taschentuch niesen und husten).

Mit Blick auf die wachsende Gesundheitsgefährdung durch den Coronavirus sollte im Interesse der Gesundheit aller niemand an der Veranstaltung teilnehmen, die/der sich in letzter Zeit in einem Risikogebiet aufgehalten hat oder grippal angeschlagen ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

*********************************************************

Am Donnerstag, 12.03.2020 um 15:30 Uhr weihen wir mit Herrn Jürgen Odszuck, Erste Bürgermeister der Stadt Heidelberg, unsere lang ersehnte Boulebahn am Emmendinger Weg / Baden-Badener-Straße feierlich ein.

Den Bau der Bahn verdanken wir den engagierten Bewohner*innen im Hasenleiser sowie der Initiative des Seniorenzentrums Rohrbach, die sich für die Realisierung vor Ort eingesetzt haben und damit einen Ort geschaffen haben, der alle einlädt, um über das Spiel hinaus gemeinsam ins Gespräch zu kommen und sich kennen zu lernen.

Zudem geht unser Dank an die Ausbildungsgruppe des Regiebetriebs Gartenbau, die unter Ausbildungsmeister Herrn Felix Holzer schnell und gründlich die Boulefläche hergestellt hat.

Bei einem Schnupperturnier hat jede*r die Möglichkeit mitzumachen und es gibt sogar tolle Preise zu gewinnen.

Dank unserer Aktiv im Hasenleiser-Gruppe ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Boulebahn wird zukünftig öffentlich zugänglich allen Boulespieler*innen und Interessierten zur Verfügung stehen. Boulekugeln werden im Quartiersbüro Hasenleiser und im Seniorenzentrum Rohrbach zur Ausleihe bereit gehalten. Wir freuen uns, Sie dort zu sehen!

Benefizkonzert „Licht in der Dunkelheit“ am 2. Februar

In diesem Jahr wird das Benefizkonzert „Licht in der Dunkelheit“ am Sonntag, 2.2., 17.00 Uhr, das wie immer vom punker in Kooperation mit der Melanchtongemeinde organisiert wird, geprägt von sehr unterschiedlichen Klangfarben: Mit zerbrechlichen Melodien, tanzenden Akkorden und ehrlichen Worten jongliert das Singer-/Songwriterduo „Amber Hill”und überzeugt so mit einer Balance, die bewegt! Ob direkt oder verspielt, englisch oder deutsch, laut oder leise: Wort für Wort, Zeile für Zeile, Song für Song puzzeln die Sängerin und ihr Gitarrist an ihrer eigenen Klangwelt, bis sie ihnen gefällt!

Life wird das Ensemble von einer groovenden Rhythmusgruppe unterstützt und Karla Beyer an der Violine sorgt mit brillanten Solopassagen für das i-Tüpfelchen. Dem gegenüber erklingt die Taikogruppe um Ilka Haase mit ihren erdigen Rhythmen. Taiko ist japanisches Trommeln – und dabei noch viel mehr als das. Mit dicken Bachi auf große Trommeln zu schlagen, das alleine bereitet schon unglaublich viel Spaß.

Was darüber hinaus Taiko ausmacht, sind die Verbindung von Bewegung und Rhythmus, von Lockerheit und Anspannung und die enge Verknüpfung mit der japanischen Kultur. Das Publikum ist eingeladen, sich auf diese ungewöhnliche Klangkombination einzulassen. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden dienen wie immer einem guten Zweck.

Adventszeit in Ihrer Nachbarschaft

Was gibt es besseres, als bei einer Tasse heißen Punsch ins Gespräch mit der Nachbarschaft zu kommen?

Ab dem 30. November geht es in der Nachbarschaft weihnachtlich zu.

Viele schöne Termine warten auf Sie!

Sa, 30.11.

15:30 – 19:00 Uhr

So, 01.12.

12:00 – 18:00 Uhr​

Vorweihnachtlicher Markt rund um den Rohrbacher Rathausbrunnen. Heide Kaltschmidt vom Stadtteilverein Rohrbach ist es wieder gelungen, viele freiwillige Helfer*innen und Mitarbeiter*innen zu motivieren einen bunten und abwechslungsreichen Vorweihnachtlichen Markt zu organisieren.

Mo, ​02.12.

14:30 Uhr

English Chrismas Tea Time mit typisch englischen Spezialitäten und Weihnachtsbräuchen im Seniorenzentrum Rohrbach, Baden-Badener-Str. 11

Do, 05.12. | 17:00 Uhr

Do, 12.12. | 17:00 Uhr

Do, 19.12. | 17:00 Uhr

 

Weihnachtsbäckerei im Jugendtreff Hasenleiser,

Erlenweg 5

Fr,  06.12. | 17:00 Uhr

Fr, 13.12.  | 17:00 Uhr

Fr, 20.12.  | 17:00 Uhr

 

Basteln für Kinder im Jugendtreff Hasenleiser, Erlenweg 5

Sa,  07.12.

10:00 – 15:00 Uhr

Adventsbasteln für Kinder ab 4 Jahren im Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Straße 85

So, 08.12.

15:30 Uhr

Winterliche Geschichten in der Jurte für Groß und Klein, Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Str. 85

Fr, 13.12.

15:30 Uhr

Kindersingen am Quartiersweihnachtsbaum vor St.Thomas, Kolbenzeil/Freiburger Straße

Ev.Lutherische Kirche St. Thomas, Aktiv im Hasenleiser, Kindergärten im Hasenleiser

Fr, 13.12., 17:00 Uhr

bis Sa, 14.12., 10:00 Uhr

Kinderhotel „All inklusive“ zum Thema „Winterbäckerei“ im Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Str. 85

Sa, 14.12.

15:30 Uhr

„Knusper, knusper Knäuschen“ – ein märchenhaftes Kinderkonzert mit dem Bläserquintett QuintArt im Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Str. 85

So, 15.12.

15:00 – 18:00 Uhr

Musik in der Jurte – Körpermusik Adventssingen in der Jurte, Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Str. 85

Mo, 16.12.

15:30 – 17:00 Uhr

Shared Reading – gemeinsam lesen in der Weihnachts-Jurte, Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Str. 85

Di, 17.12.

17:00 Uhr

Last-Minute-Geschenkebasteln im

Jugendtreff Hasenleiser, Erlenweg 5

Do. 19.12.

15:00 Uhr

Weihnachtsfeier mit Besinnung, Musik, Liedern und Geschichten im Seniorenzentrum Rohrbach, Baden-Badener-Str. 11

Fr,  21.12.

10:00 – 15:00 Uhr

Adventsbasteln für Kinder ab 4 Jahren im Mehr-generationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Straße 85

Advents-Jobfrühstück im Quartiersbüro am 11.Dezember

Die Kolleg*innen des BiWAQ-Projketes laden Sie ein zum Adventsfrühstück, bei dem Sie in ungezwungener Atmosphäre sich über die Möglichkeiten rund um das Thema Beruf informieren können und über ihre persönlichen Zielsetzungen für das neue Jahr sprechen.

Dabei erhalten Sie aktuelle Stellenangebote rund ums Quartier, Tipps zur Arbeitssuche, Bewerbung, und zur Vereinbarkeit von Beruf
und Familie.

Für Weihnachtsgebäck und heißen Punsch ist gesorgt.

Das BIWAQ-Team freut sich auf SIE!


Wo?
Quartiersbüro Hasenleiser
Freiburger Straße 21, 69126 Heidelberg

Wann?
Mittwoch, 11.12.19 von 09:30 – 12:00 Uhr

 


Das Jobfrühstück ist ein kostenfreies Angebot des Caritasverband Heidelberg e.V. und der Heidelberger Dienste gGmbH im Rahmen des BIWAQ-Projektes Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft der Stadt Heidelberg.


Das Programm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäi-schen Sozialfonds gefördert.