2 neue Kreativworkshops vom Generationenhaus

Zusammen mit dem Mehrgenerationehauss Heidelberg und dem Bewohnerfonds Hasenleiser finden 2 Kreativworkshops statt.

Das Bullet-Journaling und Handlettering findet am Mittwoch, den 13.10 von 19-20:30 Uhr statt, mit Beate einer Bewohnerin im Hasenleiser statt.

Das Makramee findet am Freitag, der 22.10 von 19-21 Uhr statt. Jenni ist ebenfalls Bewohnerin des Hasenleisers und führt euch in die Welt des Makramees zusammen mit Clara ein.

Im weiteren Artikel findet ihr noch viel genauere Infos über die Workshops.

Bullet Journaling und Handlettering

Beginn: 13.10.21 – 19:00 Uhr
Ende: 13.10.21 – 20:30 Uhr

Im Mehrgenerationenhaus wird zusammen mit Beate mit Elementen aus dem Handlettering (Schönschrift) und Bulletjournaling (gestaltetes Notizbuch) ein individuelles Konzeptbuch für Halloween oder andere Herbsthemen erstellt. Bullet Journaling ist eine kunstvolle Form des Tage- und Notizbuches, die entspannt und zugleich ermöglicht, sich einem kreativen Schaffensprozess hinzugeben. Es ist nützlich, wenn Rezepte oder Gebrauchs- und Pflegeanleitungen notiert werden. Es entspannt (Yoga für den Geist), wenn persönliche Erlebnisse (Tagebuch) oder Ziele (Motivationsbuch) oder Gedanken (Poesiebuch) zu Papier gebracht werden.
Beate ist gebürtige Heidelbergerin und wohnt auch im Hasenleiser. Kochen und backen gehören zu ihren Leidenschaften, ebenso Lesen.
Mit der Workshopreihe „Lass uns zusammen…“ sollen Menschen aus der Nachbarschaft die Chance gegeben werden, sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten kreativ einzubringen. Interessierte, die selbst einen Workshop geben möchten, können sich an christina.egerter@habito-heidelberg.de wenden
Gefördert mit den Mitteln des Bewohnerfonds Hasenleiser, der im Rahmen des Quartiersmanagements Hasenleiser durch die Stadt Heidelberg finanziert wird.

Mitbringen: Euer Konzeptbuch (entweder ein Heft/festes Buch/Spiralbindung Din 4 oder Din4), eure Rezepte/Sticker/Dekomaterial,Stifte nach Beliebem (Buntstifte,Fineliner,Füller), es wird jedoch auch Material gestellt.
Corona- Situation: 3-G-Nachweis für alle Erwachsenen bitte mitbringen. Jedes Alter ist willkommen!
Anmeldung: christina.egerter@habito-heidelberg.de

Ort: Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Str.85, 69126 Heidelberg

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Makramee

Beginn: 22.10.21 – 19:00 Uhr
Ende: 22.10.21 – 21:00 Uhr

Im Mehrgenerationenhaus lernt ihr zusammen mit Clara und Jenni lernen die Grundlagen des Makramee kennen. Makramee ist eine entspannende Knüpftechnik, bei der Garn durch bestimmte Knoten zu kunstvollen Mustern verarbeitet wird. Aus Makramee lassen sich zum Beispiel Dekoartikel wie Blumenampeln oder Untersetzer erstellen.
Ziel des Abends ist es, dass alle Teilnehmenden ein selbstgeknotetes Makramee mit nach Hause nehmen können.
Veranstaltet wird dieser Workshop von Jenni, Soziologiestudentin und Clara, Studentin der Sozialen Arbeit.

Mit der Workshopreihe „Lass uns zusammen…“ sollen Menschen aus der Nachbarschaft die Chance gegeben werden, sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten kreativ einzubringen. Interessierte, die selbst einen Workshop geben möchten, können sich an christina.egerter@habito-heidelberg.de wenden
Gefördert mit den Mitteln des Bewohnerfonds Hasenleiser, der im Rahmen des Quartiersmanagements Hasenleiser durch die Stadt Heidelberg finanziert wird.

Corona- Situation: 3-G-Nachweis für alle Erwachsenen bitte mitbringen.
Anmeldung: christina.egerter@habito-heidelberg.de
Mitbringen: keine Materialien, keine Vorkenntnisse notwendig
Ort: Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Str.85, 69126 Heidelberg
Eintritt frei, Spenden erwünscht!
 

„Stark im Beruf“- Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend setzt sich für bessere Chancen von Müttern mit Migrationshintergrund auf dem Arbeitsmarkt ein. Auch in der Pandemie gibt es sowohl Beratungsangebote für den Erwerbseinstieg, als auch für Schwierigkeiten mit Anträgen, Schuldenproblemen oder Ähnlichem. Das Beratungsteam stellt Lernmaterialien zusammen und zeigt Wege zur Teilnahme an E-Learning- Angeboten auf, um Mütter beruflich weiterqualifizieren zu können.

Angebote:

  • Dienstag bis Freitag zwischen 9:00 -15:00 Uhr finden immer 14-tägig die Einzelcoachings statt.
  • Montag bis Mittwoch zwischen 10:00 und 12:00 Uhr gibt es individuelle Deutschaufgaben und Übungen zuStärken / Schwächen und anderes.

Rufen Sie an oder schreiben Sie:

Tülay Ungelenk, Mobil: 0160 – 906 307 35, Email: ungelenk@hddienste.de

Stark im Beruf, Heidelberger Dienste gGmbH, Hospitalstr. 5, 69115 Heidelberg

Weitere Informationen finden Sie hier

Aktuelle Angebote und Termine des Mobilen Jobhaus Hasenleiser

Das Mobile Jobhaus Hasenleiser bietet für Januar, Februar und März folgende Termine und Angebote an: 

Bewerbungstrainings: jeweils von 09:30 – 12:00 Uhr 

  • 21.01.2021 „Mein Lebenslauf – Was soll ich über mich erzählen?“
  • 28.01.2021 „Einen tabellarischen Lebenslauf formal korrekt erstellen – und individuell gestalten“
  • 04.02.2021 „Wie erstelle ich ein aussagekräftiges Anschreiben?“
  • 11.02.2021 „Selbstbewusst ins Vorstellungsgespräch“

Anmeldung bei: keppler@hddienste.de

Termine fürs Deutsch-Training: immer dienstags von 10:00 – 12:00 Uhr

  • 19.01.2021: Persönliche Stärken
  • 02.02.2021: Bewerbungsschreiben Teil 1
  • 09.02.2021: Bewerbungsschreiben Teil 2
  • 02.03.2021: Telefonieren
  • 16.03.2021: Persönliche Stärken 
  • 23.03.2021: Bewerbungsschreiben

Anmeldung bei: wagner@hddienste.de

Termine fürs Deutsch-Training: immer montags von 09:00 – 11:00 Uhr

  • 18.01.2021: Lebenslauf
  • 25.01.2021: Rund um E-Mail
  • 01.02.2021: Kommunikation (u. a. in schwierigen Kontexten)
  • 08.02.2021: Lebenslauf
  • 15.02.2021: Rund um E-Mail
  • 22.02.2021: Kommunikation
  • 01.03.2021: Lebenslauf
  • 15.03.2021: Rund um E-Mail
  • 22.03.2021: Kommunikation
  • 29.03.2021: Lebenslauf

Anmeldung bei: sachnik@hddienste.de

Hinweis: Die Teilnehmenden sollten Deutsch möglichst mindestens auf B1-Niveau beherrschen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Lass uns zusammen … Verschwörungstheorien aufdecken am 29.10.2020 von 19:00 – 20:30 Uhr

Das Internet ist ein willkommener Nährboden für Verschwörungstheorien und Fake News. Bei einigen lösen die teilweise obskuren Geschichten zunächst ein heiteres Unterhaltungsgefühl aus, wenn jedoch Rettungswagen aufgrund von zerstörten G5-Masten nicht mehr rechtzeitig zu Patient*innen kommen, marginalisierte Gruppen auf Grund von Falschmeldungen pauschalisiert und z. T. körperlich gefährdet werden und inzwischen sogar Menschen versuchen den Bundestag zu stürmen kann von Unterhaltung keine Rede mehr sein.


Dabei werden zunächst gemeinsam Kriterien erarbeiten, die man eine Nachricht von einer Falschnachricht unterscheiden kann und ab wann man von Verschwörungstheorien spricht. Im weiteren Schritt werden wir diese Kriterien auf aktuelle Beispiele anwenden und konkrete Schritte besprechen, was man online und offline dagegen tun kann.
Zur Vorbereitung können die Teilnehmenden eigene Beispiele aus dem Internet und ihrem Alltag mitbringen.

Voranmeldung unter:
linda.behrisch@habito-heidelberg.de oder: 06221 4299020

Einwahldaten:
https://us02web.zoom.us/j/7561040721
Meeting-ID: 756 104 0721

Workshop „Hilfe, ich habe ein Vorstellungsgespräch“ am 03.11.2020

Du bist auf Arbeitssuche? Du hast schon ein paar Vorstellungsgespräche gehabt, aber leider warst du noch nicht erfolgreich? Du wirst nervös bei dem Gedanken, vor fremden Menschen zu sprechen?

Kein Problem! Im Workshop am 03.11.2020 gibt es von 10:00 – 13:00 Uhr praxisnahe Übungen und Tipps und Tricks, wie ein Bewerbungsgespräch ablaufen kann.

Der Workshop findet nach aktueller Planung im Dezernat 16 statt. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage muss möglicherweise kurzfristig auf eine Online-Veranstaltung umgeplant werden.

Anmeldung per Email bei: hermann@hddienste.de oder telefonisch: +49 176 62221873

Deutschtraining rund um Arbeitssuche und Beruf

Das mobile Jobhaus Heidelberg bietet auch im November wieder Workshops rund um das Thema Arbeitssuche und Beruf an. (Die Teilnehmenden sollten Deutsch möglichst mind. auf B1-Niveau beherrschen.)

Nächste Termine und Themen:

  • 06.11.2020, 17:00-20:00: Rund um E-Mail (auch für Personen, die bisher keine E-Mail nutzen)
  • 11.11.2020, 10:00-13:00: Bewerbungsschreiben 
  • 13.11.2020, 17:00-20:00: Rund um E-Mail (auch für Personen, die bisher keine E-Mail nutzen)
  • 20.11.2020, 17:00-20:00: Höflich kommunizieren, auch in Konfliktsituationen
  • 27.11.2020, 17:00-20:00: Höflich kommunizieren, auch in Konfliktsituationen

 

Ort: Ausbildungshaus, Römerstraße 141/143

Weitere Veranstaltungen auch hier