Wanderausstellung „Integration als Erfolgsgeschichte. Deutsche aus Russland -Geschichte und Gegenwart“

Am Mittwoch, 16. Mai 2018 öffnet die Ausstellung von 14 bis 17 Uhr ihre Tore für alle Interessierten aus dem Stadtteil.

Vom 14. bis zum 18. Mai 2018 ist die Ausstellung im Ganztagszentrum der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH), Baden-Badener Str. 14, zu sehen.

Der Eintritt ist frei.

Auf 24 Stellwänden informiert die Ausstellung über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihre Geschichte. Sie wurde von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR Stuttgart) konzipiert und mit Mitteln des Bundesministeriums des Inneren (BMI Berlin) und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF Nürnberg) realisiert.

Eröffnet wird die Ausstellung durch den Schulleiter Werner Giese und Erika Neubauer, die Heidelberger Vorsitzende der LmDR. Der Projektleiter der Ausstellung Jakob Fischer wird in die Ausstellung einführen.

Auf einer Großleinwand werden Kurzfilme über die Geschichte und Integration der Deutschen aus Russland gezeigt. Projektleiter Jakob Fischer informiert mit interessanten Dokumentationen über die Geschichte und das Schulwesen der Russlanddeutschen, vom glücklichen Ankommen, von neuen Wurzeln, neuer Heimat und verständnisvollem Miteinander.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Schulklassen sind herzlich eingeladen.

Quartiers-Detektive – Kinder erforschen den Hasenleiser am 04. und 12. Mai 2018

Das Quartiersmanagement Hasenleiser lädt Kinder von 6 -12 Jahren aus dem Hasenleiser ein, als Quartiers-Detektive ihre Umgebung zu erforschen. Dabei geht es um Orte, an denen sich Kinder oft und gerne aufhalten, aber auch um Räume, an denen sie sich unsicher fühlen oder die bei ihnen Unbehagen auslösen, etwa weil sie nicht sauber sind.

Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendtreffs Hasenleiser sowie der Stadt Heidelberg unternehmen wir mit den Kindern einen Spaziergang durch den Hasenleiser.

Wir wollen erfahren, wo sich unsere Hasenleiser-Kinder gerne aufhalten, wo lieber nicht und warum das so ist.

  • Am 04.05.2018 besprechen wir von 17 bis 18:30 Uhr gemeinsam die Route des Spaziergangs.
  • Am 12.05.2018 spazieren wir gemeinsam zwischen 15 und 18 Uhr durch den Hasenleiser und wollen erfahren: Was ist gut? Was sollte verbessert werden?

Treffpunkt ist jeweils der Kinder- und Jugendtreff im Erlenweg 5.

Nach dem Rundgang findet ein gemeinsamer Abschluss statt. Die Kinder können um 18 Uhr abgeholt werden.

Anmeldung bis 03.05.2018 beim  Quartiersmanagement Hasenleiser

Rebecca Ramirez

Freiburger Str. 21, 69126 Heidelberg

Tel.: 0 62 21 330 330

E-Mail: quartiersmanagement@hasenleiser.net

Rap Workshop in den Pfingstferien

Erarbeitet mit erfahrenen Rapagogen der Who.am.I creative academy Mannheim eure eigene Rap-Performance!

Im 5-tägigen Rapcamp erhaltet ihr Einblick in Sachen:
* Texterarbeitung,
* Umgang mit Sprache,
* Aufnahmetechnik,
* Videodreh sowie
* Gesangscoaching.

Wenn die Texte stehen, werdet ihr zu einer gelungenen Performance gecoacht, um die Zeilen auch ausdrucksstark am Mikrofon zu präsentieren. Zum Abschluss des Workshops kommen alle Teilnehmenden auf die Bühne und gemeinsam präsentiert ihr euren eigenen Song.
Diesen bekommt ihr nach der professionellen Bearbeitung natürlich auch als MP3 zugeschickt.

Auf dem Weg zum Ziel stehen Themen im Mittelpunkt wie:
* Teamwork,
* Respekt,
* Identifikation,
* Zukunftsorientierung,
* Sozialkompetenz,
* Emanzipation,
* Diversity u.v.m. 

Der Rap-Workshop bringt Einzelne und die Gruppe nach vorne und das gemeinsame Thema ausdrucksstark an die Zuhörerinnen und Zuhörer.

Dabei macht der Weg zum Ziel jede Menge Spaß. Er schweißt zusammen und sorgt für nachhaltige Erlebnisse und Erkenntnisse.

Zeitraum:
22.05.2018 bis 26.05.2018 , 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Alter: 13 bis 18 Jahre

Ort / Treffpunkt:
Kinder- und Jugendtreff Hasenleiser
Erlenweg 5
69126 Heidelberg

Kosten: Kostenfrei!

Infos erhaltet ihr bei uns im Quartiersbüro, telefonisch unter 06221-330 330 oder per Mail an quartiersmanagement@hasenleiser.net.

Lebenswerter Hasenleiser – Tolle Angebote beim ersten Gesundheitstag im Hasenleiser und viele anregende Gespräche

Bei strahlendem Sonnenschein fand vergangenen Samstag zum ersten Mal der Gesundheitstag „Lebenswerter Hasenleiser“ statt.

Wir möchten uns nochmal herzlich für die tatkräftige Umsetzung und ehrenamtliche Unterstützung bei allen Mitwirkenden bedanken.

Eine Vielzahl an interessanten Informationsständen wurden geboten, zahlreiche Mitmachangebote luden ein, aktiv zu werden und bei den Vorträgen konnte man allerlei Wissenswertes rund um die Themen Sport, Ernährung und Gesundheit erfahren.

Insbesondere freut es uns, dass viele interessante und anregende Gespräche geführt wurden. Die Besucherinnen und Besucher des Gesundheitstages zeigten reges Interesse  und nahmen zahlreich an unserer Tombolaaktion teil.

Nun hoffen wir darauf,  dass es gelingen wird, auch in Zukunft weitere Aktionstage auf die Beine zu stellen, um noch mehr Menschen solch bereichernde Angebote zu ermöglichen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner unserer Tombola werden ab sofort innerhalb der nächsten Tage Benachrichtigt und können ihre Gewinne dann im Quartiersbüro abholen. 

Wir freuen uns auf euch!

RNZ vom Dienstag, 08. Mai 2018, Seite 33

Auf dem Weg zum Integrierten Handlungskonzept Teil 2

Das Integrierte Handlungskonzept für den Hasenleiser ist ein Entwicklungskonzept für die kommenden zehn Jahre, indem alle für das Quartier relevanten Akteure in den Planungs- und Umsetzungsprozess mit einbezogen werden. Neben städtebaulichen Fragestellungen sind es im Hasenleiser vor allem die Handlungsfelder Wohnen, Umwelt, Grünflächen, Arbeit, Nahversorgung, Mobilität, Zusammenleben, Image sowie  Aufwachsen und Älterwerden, welche die Bürgerinnen und Bürger beschäftigen.

Ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Entwicklung des Konzepts wurde bei der ersten Quartierswerkstatt am 21. März 2018 gemacht. Im gemeinsamen Austausch mit den jeweiligen Fachämtern der Stadt Heidelberg und dem Quartiersmanagement haben die Hasenleiserinnen und Hasenleiser Ihre Anregungen für Ziele und Maßnahmen formuliert.

Diese sind nun dokumentiert und können hier nachgelesen werden:

Schon jetzt vormerken. Der Termin für die zweite Quartierswerkstatt steht fest!

Am 18. Juni 2018 wollen wir Sie zur 2. Quartierswerkstatt im Hasenleiser einladen.

Thema wird die Vorstellung und Diskussion des Entwurfs für das Integrierte Handlungskonzept Teil 2 sein und darin enthalten Ihre formulierten Maßnahmen aus der 1. Quartierswerkstatt.

Ort und Zeit 2. Quartierswerkstatt:

Montag, 18. Juni 2018 um 18.00 Uhr in der Mensa der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH), Baden-Badener-Str. 14

RNZ vom Dienstag, 10. April 2018, Seite 34

Still- und Wickelpunkt im Quartiersbüro Hasenleiser

Sind Sie mit Kindern zum Einkaufen im Hasenleiser unterwegs?

Ihren Einkauf mit den Kleinen können Sie jetzt noch angenehmer gestalten. – Ab sofort finden Sie im Quartiersbüro Hasenleiser Still- und Wickelmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs.

Das Büdnis für Familie Heidelberg unterstützt das Quartiersmanagement mit den Familienfreundlichkeitslabels „Still- und Wickelpunkt“. Hierfür erfüllt unser Quartiersbüro folgende Qualitätskriterien:

Ein Einkaufsbummel oder Ausflug mit der Familie will gut geplant sein. Die Familienbündnisse zeigen auf ihrer Website, welche Einrichtungen eine Still- und Wickelmöglichkeit bieten. Somit können sich Eltern schon vorab informieren und diese Angebote am Zielort ganz einfach finden.

Wo es in Heidelberg Still- und Wickelpunkte gibt, finden Sie hier:

http://www.familie-heidelberg.de/familien/still-wickelpunkte/