Erste Quartierswerkstatt im Hasenleiser am Mittwoch, 21. März 2018 um 18:00 Uhr in der Mensa der IGH

Was soll in den kommenden 10 Jahren im Hasenleiser angepackt werden?

Nach der Beschreibung und Analyse der aktuellen Situation im Hasenleiser gilt es nun, den Blick nach vorne zu richten und den zweiten Teil des Integrierten Handlungskonzeptes zu schreiben.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Ziele und Maßnahmen für die kommenden zehn Jahre entwickeln.

Daher laden wir Sie herzlich zur

Ersten Quartierswerkstatt Hasenleiser
am Mittwoch, 21. März 2018 um 18:00 Uhr

in der Mensa der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH), Baden-Badener Str. 14, 69126 Heidelberg ein.

Diskutieren Sie mit den Fachämtern der Stadt Heidelberg Ziel- und Maßnahmenvorschläge und bringen Sie Ihre eigenen Ideen mit ein.

Die Themen über die wir mit Ihnen sprechen wollen sind: Wohnen, Umwelt, Grünflächen, Arbeit, Nahversorgung, Mobilität, Zusammenleben, Image,  Aufwachsen und Älterwerden sowie alle Themen die Sie bewegen.

Kommen Sie zur Quartierswerkstatt, damit wir gemeinsam mehr für den Hasenleiser erreichen können.

Quartierswohnzimmer Hasenleiser

Wir sind vom 05. bis 17. März 2018 mit unserem Wohnzimmer an verschiedenen Plätzen im Quartier unterwegs.

Besuche unser mobiles Wohnzimmer und erzähle uns von Deinem Hasenleiser und was wir gemeinsam bewegen können.

Termine:
Montag, 05.03.2018, 14 bis 18 Uhr

Ecke Lörracher / Freiburger Straße

Dienstag, 06.03.2018, 9 bis 12 Uhr

Freiburger Straße 21

Mittwoch, 07.03.2018, 9 bis 13 Uhr
Ecke Kolbenzeil / Baden-Badener-Straße

Mittwoch, 07.03.2018, 14 bis 18 Uhr
Freiburger Straße 4

Donnerstag, 15.03.2018, 14 bis 18 Uhr
Rastatter Straße 10

Freitag, 16.03.2018, 11 bis 14 Uhr
Freiburger Straße 21

Samstag, 17.03.2018, 10 bis 14 Uhr
beim Frühjahrsputz im Hasenleiser, Freiburger Straße 21

Wir freuen uns auf Dich, Deine Geschichten und Ideen!

Heidelberger Frühjahrsputz 2018 – Am 17. März von 10-12 Uhr auch im Hasenleiser!

Wir laden Sie ein: Unterstützen Sie uns beim Frühjahrsputz im Hasenleiser.

Am Samstag, 17. März 2018 von 10 – 12 Uhr

Treffpunkt: Quartiersbüro, Freiburger Str. 21 

 
Engagierte Anwohner der Freiburger Straße 21-23 gehen mit gutem Beispiel voran und setzen sich für die Verschönerung des zentralen Platzes im Hasenleiser ein. Unter dem Motto „Auf das unser Hasenleiser, pünktlich zum Frühlingsanfang, ein Stück weit aufblühen möge!“ kümmern sie sich am kommenden Samstag um die Pflanzenkästen auf dem Platz am Nahversorgungszentrum.
Gemeinsam werden die Kästen an diesem Samstag gereinigt und neu bepflanzt. Unterstützt wird die Aktion durch Mittel des Bewohnerfonds Hasenleiser.
 
Bei allen Helferinnen und Helfern bedankt sich das Team des Quartiersmanagements mit Getränken und Verpflegung im Quartiersbüro.
 

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg lädt Sie ganz herzlich ein, sich in Ihrem Stadtteil aktiv an der stadtweiten Putzwoche zu beteiligen.

Erfahrungsgemäß ist eine gemeinsame Putzaktion eine unterhaltsame Aktion mit viel Wirkung für das Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein der Menschen für ihre direkte Umgebung.

Das Mitmachen lohnt sich! Auch dieses Jahr erhalten alle die mitputzen ein kleines Geschenk als Dankeschön fürs Mitmachen.

Die Stadtteile werden geputzt am Samstag, 17. März 2018

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile Bahnstadt, Emmertsgrund und Rohrbach reinigen zwischen 10 und 12 Uhr ihren jeweiligen Stadtteil.

Treffpunkte:

  • Bahnstadt: Schwetzinger Terrasse
  • Emmertsgrund: Emmertsgrundpassage 31a
  • Rohrbach-Hasenleiser: Quartiersbüro, Freiburger Straße 21

 

Allgemeine Informationen zur Frühjahrsputzwoche

Rund 2.800 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligen sich jedes Jahr an der stadtweiten Frühjahrsputzwoche. Insbesondere die Schulen, Kindergärten, Vereine und Familien sind jährlich mit viel Spaß mit dabei. Insgesamt sammeln sie immer rund 150 Kubikmeter Abfall ein. Traditionell stehen einzelne Tage in dieser Woche unter einem besonderen Motto.

 

„Let´s clean up Europe“

Heidelberg unterstützt mit dem Frühjahrsputz die europaweite Kampagne „Let´s clean up Europe“. Wir setzen gemeinsam ein Zeichen gegen herumliegenden Müll und für eine saubere Umwelt!

Eine Aktion der

Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg.

Quartierswohnzimmer vom 05. bis 17. März 2018

Bei schönstem Frühlingswetter besuchten uns gestern sehr viele Bewohnerinnen und Bewohner des Hasenleisers in unserem mobilen Quartierswohnzimmer.
Die vielen Anregungen, die dabei formuliert wurden, haben wir alle festgehalten an unserer „Wohnzimmerwand“.

Heute stehen wir am Nahversorgungszentrum in der Freiburger Straße 21/23. Kommen Sie vorbei und erzählen Sie uns, was für Sie wichtig ist!

Alle Anregungen nehmen wir mit zur Ersten Quartierswerkstatt am 21. März um 18 Uhr in der IGH.


Dort sprehen wir mit den einzelnen Fachämter der Stadt Heidelberg und wollen gemeinsam überlegen, was sich davon realisieren lässt.

Frühjahrsputz im Hasenleiser

Die Hasenleiserinnen und Hasenleiser haben sich am vergangenen Samstag, 17. März 2018 vom Wetter nicht abschrecken lassen und sind trotz bitterer Kälte losgezogen und haben fleißig Müll gesammelt.

Ausgerüstet wurden alle Teilnehmende mit Greifzangen, Handschuhen, Warnweste und Müllsäcken. Die Materialien stellte das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg zur Verfügung.

Unter der Woche waren bereits Kinder und Jugendliche der Internationale Gesamtschule Heidelberg sowie der ortsansässigen Kindergärten im Quartier unterwegs.

Es wurde nicht nur kräftig Müll gesammelt, sondern auch die Pflanzenkästen sowie der Treppenabgang am Nahversorgungszentrum in der Freiburger Straße 21/23 wurde durch engagierte Anwohnende gründlich gereinigt. In einem nächsten Schritt werden nun, sobald die Temperaturen etwas wärmer werden, die Kästen bepflanzt.

Wer etwas mitgärtnern will, darf sich gerne im Quartiersbüro melden:

Quartiersbüro Hasenleiser

Freiburger Str. 21, 69126 Heidelberg

Tel.: 06221-330 330

quartiersmanagement@hasenleiser.net

Im Anschluss an die getane Arbeit bedankte sich das Quartiersmanagement mit warmen Getränken und Kuchen bei allen die mitgewirkt haben.

Sicherheitsbefragung für Senioren. Noch bis 15. März im Seniorenzentrum Rohrbach.

Ihre Beteiligung ist gefragt!

Sicherheitsbefragung für Senioren: 

Die Sicherheit von Senioren im Straßenverkehr ist der Stadtverwaltung Heidelberg ein besonderes Anliegen. In allen Heidelberger Seniorenzentren wird daher eine große Umfrage stattfinden. In Rohrbach erfolgt diese vom 19. Februar bis 15. März.

Dazu hängt im Seniorenzentrum in der Baden-Badener-Str. 11 ein Stadtplan von Rohrbach aus, auf dem Problemstellen im Straßenverkehr mit Klebepunkten benannt und auf einem Fragebogen Erläuterungen dazu gegeben werden können: z.B. ein nicht abgesenkter Bordstein, zu kurze Ampelschaltung, d.h. alle Situationen, die für ältere Menschen im Straßenverkehr gefährlich oder beschwerlich sein können.

Bei einer Veranstaltung am

Montag, 19.2. um 14.30 Uhr im Seniorenzentrum Rohrbach, Baden-Badener-Str.11

wird Nico Rathmann vom Amt für Verkehrsmanagement die Ziele der Befragung erläutern und wie Sie sich beteiligen können.

Der Stadtplan bleibt bis Mitte März im Seniorenzentrum ausgehängt.

Genügend Zeit, um sich an der Sicherheitsbefragung zu beteiligen!

 

Bildquelle: Stadt Heidelberg