Quartiersmanagement Hasenleiser

Quartiersmanagement – was ist das?

Quartiersmanagement stellt einen Teil von (pro-)aktiver Stadtentwicklung dar:

Das Quartiersmanagement stößt positive Entwicklungen an und fördert Ideen sowie Projekte, die zur Verbesserung der Wohn- und Lebensverhältnisse beitragen und den sozialen Zusammenhalt im Hasenleiser stärken. Bürgerinnen und Bürger werden in ihrem Quartier unterstützt, ihre Bedarfe zu äußern und sie unter professioneller Leitung des Quartiersmanagements in dauerhafte und sich selbst tragende Angebote umzusetzen.

Hierfür werden die Akteure aus den verschiedenen Bereichen (Verwaltung, Kommunalpolitik, lokale Vereine, Institutionen und Anwohnende) zusammengeführt und vernetzt. Eine besondere Rolle an dem Entwicklungsprozess nimmt die aktive Teilhabe und Motivation der Bewohnerinnen und Bewohner ein. Die Übernahme von Verantwortung für das eigene Quartier wird somit langfristig gestärkt. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.

Um Quartiersentwicklung erfolgreich zu betreiben, bedarf es einer Anlaufstelle für alle Fragen und Anliegen aus dem Hasenleiser: das Quartiersbüro.

Sie finden ihr Quartiersbüro im Hasenleiser in der ehemaligen Volksbankfiliale, Freiburger Str. 21–23.

Das Team des Quartiersmanagements steht Ihnen als Ansprechpartner, Impulsgeber, Moderator, Motivator und Schnittstelle zur Verfügung.

Nutzen Sie es!