Stolpersteinverlegung am 10. Februar um 09:00 Uhr in der Amalienstraße 4

Am Montag den 10.02. gibt es in Heidelberg wieder eine Stolpersteinverlegung. An 18 Orten werden Steine verlegt für Menschen, die alle den Verfolgungen des NS-Regimes ausgesetzt waren, die Ausgrenzung und Aussonderung durch verschiedene Boykottmaßnahmen erfuhren, deren Leben seit der Machtübergabe durch Demütigungen und Repressalien bestimmt waren.

Auch in Rohrbach werden Steine verlegt. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Der Verlegeort ist in der Amalienstraße 4 um 9 Uhr. Dort werden sechs Steine für die Familie Ehrmann verlegt. Die Familie konnte sich 1937 in die USA retten, anderen Familienmitgliedern ist die Flucht nicht gelungen. Nachkommen der Familie kommen eigens aus den USA angereist, um bei der kleinen Zeremonie dabei zu sein.

Ort: Amalienstraße 4

Weitere Infos: https://www.stadtteilverein-rohrbach.de/