Heidelberger Frühjahrsputz 2018 – Am 17. März von 10-12 Uhr auch im Hasenleiser!

Heidelberger Bürgerinnen und Bürgerinnen putzen ihre Stadt. Von Sonntag, 11. März bis Sonntag, 18. März, lädt die Stadt Gruppen, Vereine, Schulen, Kindergärten, Familien und einzelne Bürgerinnen und Bürger ein, sich gemeinsam für die Sauberkeit in ihrem Umfeld zu engagieren. Am Ende der Woche sind Wege, Spielplätze, Grünanlagen, Wald und Wiesen blitzblank. 

Mit der jährlichen Frühjahrsputzwoche beteiligt sich die Stadt an der europaweiten Kampagne „Let´s clean up Europe“. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen gegen herumliegenden Müll zu setzen und für das Thema zu sensibilisieren.

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg lädt Sie ganz herzlich ein, sich in Ihrem Stadtteil aktiv an der stadtweiten Putzwoche zu beteiligen.

Erfahrungsgemäß ist eine gemeinsame Putzaktion eine unterhaltsame Aktion mit viel Wirkung für das Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein der Menschen für ihre direkte Umgebung.

Das Mitmachen lohnt sich! Auch dieses Jahr erhalten alle die mitputzen ein kleines Geschenk als Dankeschön fürs Mitmachen.

Die Stadtteile werden geputzt am Samstag, 17. März 2018

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile Bahnstadt, Emmertsgrund und Rohrbach reinigen zwischen 10 und 12 Uhr ihren jeweiligen Stadtteil.

Treffpunkte:

  • Bahnstadt: Schwetzinger Terrasse
  • Emmertsgrund: Emmertsgrundpassage 31a
  • Rohrbach: Quartiersbüro, Freiburger Straße 21

 

Allgemeine Informationen zur Frühjahrsputzwoche

Rund 2.800 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligen sich jedes Jahr an der stadtweiten Frühjahrsputzwoche. Insbesondere die Schulen, Kindergärten, Vereine und Familien sind jährlich mit viel Spaß mit dabei. Insgesamt sammeln sie immer rund 150 Kubikmeter Abfall ein. Traditionell stehen einzelne Tage in dieser Woche unter einem besonderen Motto.

 

Auftakt auf der „alla hopp!“- Anlage mit Sportvereinen am Sonntag, 11. März 2018

Am Sonntag, 11. März 2018 wird die Putzwoche um 10 Uhr auf der „alla hopp!“- Anlage in Kirchheim eröffnet. Von 10 bis 11.30 Uhr werden Heidelberger Sportvereine das Kirchheimer Feld von herumliegendem Müll befreien. Der gesammelte Abfall wird bei der „alla hopp!“-Anlage gesammelt. Hier findet auch die Prämierung statt. Die Veranstaltung wird mit witziger Akrobatik begleitet.

Wald- und Naturputztag am Sonntag, 18. März 2018

Die Stadt lädt Familien und einzelne Personen ein, die Natur Heidelbergs von Unrat zu befreien. Die Veranstaltungen werden gemeinsam mit der Umweltbildungsplattform „Natürlich Heidelberg“ organisiert und inhaltlich begleitet von Wald- und Umweltpädagogen, Ehrenamtlichen, Vereinen, Geopark-Vor-Ort-Begleiterinnen und Begleitern, die spannendes über die Natur vor Ort erzählen können. Die nötige Ausrüstung für die Putzaktion erhalten die Helferinnen und Helfer vor Ort. Im Anschluss an die einzelnen Aktionen gibt es eine leckere Stärkung.

Geputzt wird von …

  • 10 bis 12.30 Uhr, auf dem Erlebniswanderweg Wein und Kultur; Treffpunkt: Rohrbach, Soldatenweg in den Weinbergen an der Treffpunkttafel „Natürlich Heidelberg“ (ausgeschildert ab der ÖPNV-Haltestelle Rohrbach Süd);
  • 10.30 bis 13 Uhr, rund um den Kohlhof; Treffpunkt: Posseltslust an der Treffpunkttafel „Natürlich Heidelberg“;
  • 11 bis 13:30 Uhr, im Handschuhsheimer Wald; Treffpunkt: Hellenbach-Grillhütte.

„Let´s clean up Europe“

Heidelberg unterstützt mit dem Frühjahrsputz die europaweite Kampagne „Let´s clean up Europe“. Wir setzen gemeinsam ein Zeichen gegen herumliegenden Müll und für eine saubere Umwelt!

Eine Aktion der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg.