Die geistige Krise Europas – ein philosophischer Mahnruf am 19.02. um 19:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus

Ob etwas nützlich ist, bestimmt das Denken des Menschen seit Beginn der Neuzeit. Heute offenbart sich dieses Nützlichkeitsdenken in einer von Ökonomie und Technik beherrschten Gesellschaft. Die Folge: Die metaphysische Dimension unserer Existenz wird in die Bedeutungslosigkeit verbannt. Der Vortrag zeigt die Entwicklung der modernen Denkart auf, beschreibt die Krise der Gegenwart und appelliert: Wo Industriegesellschaft ist, soll Kulturgemeinschaft werden.

Ein Kurzvortrag von Wilhelm Reichart mit anschließender Diskussion.

Eintritt ist frei!

 Ort: Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Fuchs-Str. 85, 69126 HD

Weitere Infos: https://www.derpunker.de/punker-aktionen.html