Blühende Gärten – Damit es summt und brummt!

Jeder, der etwas für sich und die Natur machen möchte, kann dies auch im eigenen Garten oder auf dem eigenen Balkon.

Eine landesweite Aktion des NABU hilft dabei, mit Samentütchen und informativem Flyer, die Sie ab sofort auch im Quartiersbüro in der Freiburger Str. 21 erhalten.

Die Samentütchen enthalten Samen von einjährigen Ackerwildkräutern wie die blaue Kornblume, der rote Klatschmohn, die weiße Hundskamille und die gelbe Ackerringelblume. Alle blüten früher in Kornfeldern und sind mittlerweile seltener geworden und freuen sich daher auf ein neues Zuhause.

Ihre Ansaat lockt Wildbienen, Hummeln, Schwebfliegen und bunte Schmetterlinge in den Garten: allesamt harmlose Mitbewohner, denen man so eine neue Heimat geben kann.

Schon ein großer Blumenkasten reicht dafür aus!

Insgesamt 40 Flyer mit Samentütchen hat der NABU dem Quartiersmanagement Hasenleiser zur Verfügung gestellt.

Jeder interessierte Mitbürger kann sich ab sofort ein Exemplar im Quartiersbüro in der Freiburger Str. 21 abholen.

 

Übrigens findet am 20. September um 17.00 Uhr das zweite Treffen der Aktionsgruppe „Grüner Hasenleiser“ im Quartiersbüro statt. Haben auch Sie Interesse mitzuwirken? Kommen Sie vorbei!