18. Stadtteilfrühstück mit Jazz-Jam-Session am 23. Juni

Am Sonntag, 23.06.2019 um 11 Uhr findet wieder das traditionsreiche Rohrbacher Stadtteilfrühstück auf dem Rathausplatz statt.

Hier die Kurzanleitung für alle, die daran teilnehmen möchten:

  • Jeder bringt sein Geschirr, Speis‘ und Trank mit.
  • Alles wird geteilt.

Dazu serviert der Punker ein paar kulturelle Leckerbissen:

Die Fourhands – akustischer Jazz mit Cajon und Gitarre

Die beiden Rohrbacher Johannes Dumm und Raimund von dem Bussche spielen akustischen Jazz, viel Selbstkomponiertes, aber auch einige Klassiker in der ihnen eigenen Interpretation. Einfallsreiche Kompositionen gehen mit viel Raum für Improvisationen einher. Das Format zu zweit – mit „Fourhands“ – lässt hier viel Luft für spontane Kreativität, vor allem wenn man sich musikalisch schon so lange und so gut kennt und die Basis jederzeit sicher steht.

Mit Freude werden auch weitere Musiker in die Darbietungen mit aufgenommen. Wer also Lust hat, sich improvisierend einzufügen, ist dazu herzlich eingeladen.

Cana de Azucar – Flamencotanz

Die Tänzerin Petra Müller und ihre Schüler werden verschiedene Tänze des Flamenco präsentieren. Begleitet werden sie von einem waschechten Flamencogitarristen. Die Famenco-Schule bietet seit vielen Jahren Untericht, Workshops und Aufführungen. Weitere Infos finden Sie unter www.flamenco-heidelberg.de.