Quartiersmanagement Hasenleiser feiert Weihnachten

Das Quartiersmanagement macht Urlaub

Liebe Hasenleiserinnen und Hasenleiser,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn,


ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu.
Zeit einmal durchzuatmen und wieder neue Kraft für neue Projekte im kommenden Jahr zu schöpfen.

In diesem Sinne bedankt sich das ganze Team des Quartiersmanagement Hasenleiser für viele interessante Gespräche und gelungene Projekte in diesem Jahr!

Zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen und Ihren Familien besinnliche Stunden.
Zum Jahresende möchten wir Ihnen danken für Ihr Vertrauen und Ihre Treue.
Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen Gesundheit, Glück und Erfolg.
Wir freuen uns auf spannende Aktionen und Veranstaltungen mit Ihnen in 2018!

Ihr Team im Quartiersmanagement Hasenleiser
 

Bitte beachten Sie:
Schließzeiten des Quartiersbüros über
Weihnachten und Neujahr

Das Quartiersbüro Hasenleiser bleibt vom 22.12.2017 bis 08.01.2018 geschlossen.

Ab dem 09.01.2018 gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Punschumtrunk am Weihnachtsbaum im Hasenleiser

Gemeinsam mit den Hasenleiserinnen und Hasenleiser wollen wir bei einer warmen Tasse Fruchtpunsch auf unseren Weihnachtsbaum anstoßen.

Ort und Zeit: Donnerstag, 14.12.2017, 14:30 Uhr, Freiburger Str. 4

 

Warum hat der Hasenleiser eigentlich keinen  Weihnachtsbaum?

Diese Frage stellten die Bewohner des Hasenleisers schon 2016 an das Quartiersmanagement.

Die geeignete Tanne war schnell gefunden: Auf dem Vorplatz von St. Thomas steht er nun bereits im zweiten Jahr. Finanziert über den Bewohnerfonds bringt der Regiebetrieb der Stadt Heidelberg pünktlich zum ersten Advent die Lichterkette an. Kinder des Evangelischen Kindergartens der Melanchthongemeinde und der Pusteblume steuern selbstgebastelten Christbaumschmuck bei.

Den Baum und den Strom sponsert die Evangelisch Lutherische Kirchengemeinde St. Thomas. Hierfür ein herzliches Dankeschön von Seiten des Quartiersmanagements an Herrn Förster, Pfarrer der Gemeinde.

Der Baum erleuchtet während der kompletten Adventszeit in den Abendstunden, wenn es dunkel wird.