Neue Bänke im Hasenleiser

Der Wunsch nach mehr Bänken im Quartier wurde vielfach an das Quartiersmanagement herangetragen.

Der Regiebetrieb der Stadt Heidelberg ist dieser Anregung nachgegangen und hat am gestrigen Nachmittag gleich zwei neue Bänke aufgestellt.

Haben Sie sie schon entdeckt?

Hier sind sie zu finden:

Wiese im Emmendinger Weg, Ecke Bühler Straße. Auf der Verbindung zwischen Nahversorgungszentrum zum Seniorenzentrum oder zur IGH.
 
Hangäckerhöfe, auf dem Weg zum Famila-Center

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) / Immigration Counselling

Herr Deimann vom Caritasverband Heidelberg e.V. steht Ihnen am Donnerstag, 23.11.2017 von 9:00 - 10:30 Uhr für alle Fragen rund um das Thema Migration und Erstberatung im Quartiersbüro Hasenleiser zur Verfügung.

Das Angebot richtet sich an

  • Ausländische Mitbürger und Spätaussiedler über 27 Jahre, bis zu drei Jahre nach der Einreise
  • Ausländische Mitbürger mit verschiedenen Aufenthaltsgenehmigungen
  • Personen, die auch nach mehr als drei Jahren bei der Integration Unterstützung brauchen
  • Freizügigkeitsberechtigte Bürger der Europäischen Union

Drei wichtige Punkte

  • Die Beratung steht allen Ratsuchenden offen unabhängig von Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Alter, Geschlecht oder Sprache.
  • Die Beratung ist vertraulich. Alle Beratungspersonen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  • Die Beratung ist kostenlos. Für die Ratsuchenden entstehen keinerlei Kosten.

Sie erhalten Hilfe bei Themen wie:

  • Teilnahme am Integrationskurs
  • Verbesserung der Sprachkenntnisse
  • Bewertung von Schulzeugnissen
  • Anerkennung von Berufsabschlüssen
  • Hilfe bei der Arbeitsplatz und Wohnungssuche
  • Rechtliche Fragen zum Aufenthalt
  • Fragen zur wirtschaftlichen Situation
  • Beantragen von Sozialleistungen
  • Umgang mit Behörden
  • Familiäre Probleme
  • Schwangerschaft, Kinderbetreuung

Datum:            Donnerstag, 23.11.2017
Zeit:                 9:00 – 10:30 Uhr
Ort:                 Quartiersbüro Hasenleiser, Freiburger Straße 21

Heidelberg4YOU jetzt auch im Hasenleiser! – Kostenloser Internetzugang an über 170 Standorten im Stadtgebiet

Wussten Sie schon?

Heidelberg bietet seinen Bürgerinnen und Bürgern eines der größten öffentlichen und kostenlosen WLAN-Netze in Deutschland.

Ab sofort auch im Hasenleiser!

Interessierte wählen einfach im Umfeld des Quartiersbüros das WLAN-Netz „Heidelberg4you“ auf ihrem Smartphone oder Tablet an. Anschließend öffnet sich eine Begrüßungsseite, auf der Sie die Verbindung mit dem offenen Netzwerk starten – damit wird der Zugang zum Internet hergestellt.

Einmal eingewählt werden Sie anschließend automatisch an einem der rund 170 WLAN-Standorte im gesamten Stadtgebiet mit dem Internet verbunden, sobald Sie sich in der Nähe eines WLAN-Zugangs der Stadt Heidelberg befinden, zum Beispiel auf dem Marktplatz, dem Karlsplatz, dem Kornmarkt, dem Bismarckplatz oder am Hauptbahnhof.

Das WLAN-Netz „Heidelberg4you“ kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden.

Die Stadt und die Universität Heidelberg ermöglichen das Angebot gemeinsam mit dem Universitätsrechenzentrum, den Stadtwerken Heidelberg, Heidelberg Marketing und Heidelberg IT Management.

 

Viel Spaß im Internet wünscht Ihr

Quartiersmanagement im Hasenleiser

Bodenwellen bremsen Raser

Lange haben engagierte Eltern und Anwohner des Spielplatzes im Waldshuter Weg / Dohlweg für die Sicherheit der Kinder gekämpft, nun sind sie endlich da: Bodenwellen.
 
Die zwei sogenannten Berliner Kissen, Erhöhungen aus Kunststoff auf dem Asphalt, zwingen Autos seit vergangenem Wochenende im Waldshuter Weg zum Abbremsen.

Leider fehlen solche Verkehrsberuhigungen noch im Dohlweg, der aufgrund seiner weiten Einsehbarkeit zum schnellen Fahren verleitet.

Aber immerhin, ein erster Schritt ist getan. Die Bemühungen der Bewohnerinnen und Bewohner, sich gemeinsam mit dem Bezirksbeirat Rohrbach und dem QM Hasenleiser für mehr Sicherheit rund um den Spielplatz einzusetzen, sind nun endlich vom Amt für Verkehrsmanagement mit der Installation der beiden Kissen positiv umgesetzt worden.